Sandro Schönberger fällt verletzungsbedingt etwa sechs Wochen ausKapitän fällt sechs Wochen aus

Sandro Schönberger spielt weiterhin für die Straubing Tigers.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Sandro Schönberger spielt weiterhin für die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine erneute Untersuchung bei Teamarzt Dr. Markus Vogt im Klinikum St. Elisabeth Straubing zeigte, dass die Verletzung, anders als zunächst angenommen, nun doch einen operativen Eingriff nötig macht. Dieser wird am heutigen Mittwoch, den 24.02.2021, durchgeführt. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-Jährige alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen auf seinem Konto verbuchen können sowie selbst ein Tor erzielt.

„Im Training habe ich mir kürzlich eine Hüftverletzung zugezogen, bei optimalem Heilungsverlauf sollte ich aber in ungefähr sechs Wochen wieder einsatzbereit sein“, so Sandro Schönberger selbst.
Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers: „Natürlich schmerzt der Ausfall von Sandro in der momentanen Situation sehr, denn sowohl auf als auch neben dem Eis ist er ein wichtiger Faktor in unserem Mannschaftsgefüge. Nichtsdestotrotz wünschen wir ihm eine gute sowie schnelle Genesung und dass er bald wieder auf das Eis zurückkehren kann.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!