Samuel Soramies verlässt die Adler und wechselt zum ERC IngolstadtErster Ingolstädter Neuzugang für 2020/21

Samuel Soramies wechselt zur kommenden Saison von den Adler Mannheim zum ERC Ingolstadt. (AS Sportfoto / Sörli Binder)Samuel Soramies wechselt zur kommenden Saison von den Adler Mannheim zum ERC Ingolstadt. (AS Sportfoto / Sörli Binder)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Samuel ist ein Spieler, der alle körperlichen Voraussetzungen mitbringt und jeden Check zu Ende fährt, gleichzeitig aber auch scoren kann. Er hat bewiesen, dass er variabel einsetzbar ist und immer 100 Prozent gibt“, charakterisiert Sportdirektor Larry Mitchell den Stürmer, der sowohl die Center- als auch die Außenstürmerposition bekleiden kann.

Der gebürtige Heidelberger durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften der Jungadler Mannheim und verbrachte die Saison 2017/18 an der Red Bull Hockey Akademie. Die Mannheimer DNL-Mannschaft führte er 2016/17 als Kapitän aufs Eis und feierte mit den Jungadlern drei Mal die DNL-Meisterschaft (2015, 2016, 2017).

Sein DEL-Debüt feierte der Linksschütze in der vergangenen Spielzeit. In der Meistersaison der Adler kam er elf Mal zum Einsatz. Insgesamt absolvierte er bisher 31 DEL-Spiele, dabei gelangen ihm ein Tor und zwei Vorlagen. Seinen ersten Treffer in der deutschen Eliteliga erzielte er ausgerechnet gegen die Panther. Am Nikolaustag 2019 steuerte er beim 4:1-Sieg der Mannheimer das erste Tor bei. Ansonsten kam er bei den Heilbronner Falken, dem Kooperationspartner der Kurpfälzer, in der DEL2 zum Einsatz. In 69 DEL2-Partien kommt er bisher auf 23 Scorerpunkte (14 Tore, 9 Vorlagen).

In der vergangenen Woche feierte er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft, als ihn Bundestrainer Toni Söderholm für die beiden Partien des „Top Teams Peking“ in der Schweiz nominierte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn