Saisonende für Constantin BraunVerteidiger der Eisbären fällt aus

Constantin Braun - Foto: © Ice-Hockey-Picture-24Constantin Braun - Foto: © Ice-Hockey-Picture-24
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es ist die gleiche Verletzung wie 2012“, erklärt Eisbären-Teamarzt Dr. Jens Ziesche. „Ein
Knorpelschaden im Sprunggelenk ist eine langwierige Geschichte. Constantin muss jetzt geduldig sein,
damit das Sprunggelenk wieder in Gang kommt.“

„Constantin wird uns nicht nur als guter Verteidiger sondern auch aufgrund seiner Führungsqualitäten
fehlen. Das ist ein schmerzlicher Verlust“, sagt der sportliche Leiter der Eisbären, Stefan Ustorf.

„Es tut mir natürlich sehr weh, die Saison komplett auszufallen. Ich werde trotzdem versuchen, die
Mannschaft so gut es geht zu unterstützen“, sagt der 26-Jährige Braun selbst.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!