Saisonaus für Münchens Noah Clarke?Schulter-OP

Noah Clarke - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.deNoah Clarke - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einer weiteren eingehenden Untersuchung in der Münchner ATOS Klink durch Mannschaftsarzt Dr. Robert Kilger wurde heute entschieden, dass eine Operation unumgänglich ist. „Die Gesundheit des Patienten muss immer an erster Stelle stehen. Schulterverletzungen können beim Eishockey durch falsche Behandlung zum Karriereende führen. Wir sind nun an einem Punkt, wo eine Operation absolut notwendig ist“, erklärt Dr. Kilger. Clarke wird voraussichtlich nächste Woche operiert.

Der Münchner DEL-Club hat den erfahrenen Flügelstürmer im Sommer 2011 verpflichtet. Clarke spielte in seiner bisherigen Karriere bereits in Finnland, der Schweiz und Tschechien und absolvierte überdies 21 NHL-Partien. In der vergangenen Saison war er für die Augsburger Panther aktiv. Dort war Clarke mit 30 Assists zweitbester Vorbereiter des Teams. Für den EHC stand der US-Amerikaner in dieser Spielzeit 18 Mal auf dem Eis (1 Tor, 5 Assists).

EHC-Manager Christian Winkler: „Das ist extrem bitter für Noah und für uns. Er hat sich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt und alles versucht, das verdient Anerkennung. Er konnte aufgrund seiner Verletzung und den daraus resultierenden Schmerzen jedoch zu keinem Zeitpunkt sein eigentliches Leistungspotenzial abrufen. Wir haben nun in einem gemeinsamen Gespräch entschieden, dass es für alle Beteiligten das Beste ist, wenn er seine Verletzung operativ behandeln lässt. Wir haben als Verein auch eine Fürsorgepflicht für unsere Spieler. Für seine OP und den Heilungsverlauf drücken wir ihm die Daumen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Donnerstag 11.03.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg