Saisonaus für Derek Hahn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie Straubings Pressesprecher Harry Schindler bestätigt hat, wird Derek Hahn diese Saison nicht mehr für die Niederbayern auflaufen. Hahn hat sich im Spiel gegen den ERC Ingolstadt den Daumen gebrochen und wurde am Wochenanfang operiert. Zurzeit hat er Drähte im betroffenen Finger die in ca. vier Wochen wieder heraus genommen werden. Derek Hahn hat in seinen 39 Spielen für die Tigers 9 Tore und 30 Assists erzielt und ist damit punktbester Straubinger. Sein letzter Treffer war das Siegtor am 07. Januar beim 4:3 Sieg gegen Köln.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!