Rylan Schwartz ist der erste Neuzugang der Thomas Sabo Ice TigersDeutschkanadier kommt von den Fischtown Pinguins

Rylan Schwartz wechselt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven zu den Thomas Sabo Ice Tigers.  (picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa)Rylan Schwartz wechselt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven zu den Thomas Sabo Ice Tigers. (picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige Deutschkanadier kommt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven nach Nürnberg und erhält einen Jahresvertrag. Der ältere Bruder des in der NHL bei den St. Louis Blues tätigen Jaden Schwartz wechselte 2016 von den Orlando Solar Bears aus der ECHL nach Deutschland. Nach einem Jahr als Top-Scorer der Heilbronner Falken in der DEL2 mit 60 Punkten aus 56 Spielen entschied der Stürmer sich für ein Engagement bei den Fischtown Pinguins, wo er in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 22 Tore erzielte und 27 weitere Treffer vorbereitete. Vor seiner Zeit in Deutschland kam Rylan Schwartz unter anderem zu 132 Einsätzen in der AHL für die Worcester Sharks und die Toronto Marlies.

In der 1. Playoff-Runde dieses Jahres scheiterte Schwartz mit den Fischtown Pinguins denkbar knapp an seinem neuen Arbeitgeber und freut sich nun auf die neue Herausforderung: „Es fühlt sich auf jeden Fall wie der nächste Schritt an, zu einem so etablierten Team wie den Ice Tigers zu wechseln. Ich denke, dass ich mit meiner Spielweise und meinen offensiven Fähigkeiten gut in die neue Mannschaft passen werde.“

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL