Ryan Button bleibt bei den Grizzlys WolfsburgVertrag bis 2023 verlängert

Ryan Button bleibt bei den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)Ryan Button bleibt bei den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Stationen in Kanada und den USA wechselte Button 2014 nach Deutschland und spielte zunächst drei Jahre für die Iserlohn Roosters (163 Spiele, 16 Tore, 53 Assists). Im Anschluss trug der  heute 29-Jährige zwei Jahre das Trikot des EHC Red Bull München und wurde 2018 Deutscher Meister. Von 2017 bis 2019 stand Button 132 Mal für die Bayern auf dem Eis und verbuchte neun Tore sowie 31 Assists.

Seit rund zwei Jahren ist „Buttsy“, wie er genannt wird, ein Grizzly. In seiner ersten Saison kam der Deutsch-Kanadier aufgrund einer Verletzung nur auf 34 Spiele, verbuchte in seiner Zeit allerdings zwei Tore beachtliche 13 Assists. In der laufenden Spielzeit stand Button in 22 Partien für die Niedersachsen auf dem Eis und hat neben neun Scorerpunkten (ein Tor, acht Assists) mit +10 die beste Plus-Minus-Bilanz bei den Niedersachsen vorzuweisen – ein weiterer Beleg dafür, dass der zurzeit verletzte Verteidiger zu einer großen Säule der Defensive geworden ist – und es auch bleiben wird.

„Ryan ist ein sehr zuverlässiger, läuferisch starker Verteidiger, der seine vielseitigen Qualitäten auch in den Special-Teams zum Ausdruck bringt. Leider wird er aufgrund seiner Verletzung noch länger ausfallen. Aber wir wissen genau, was wir an Ryan haben und sind sehr froh, dass wir ihn in den kommenden beiden Spielzeiten bei uns im Team haben werden“, betont Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...