Ross Mauermann verlängert in BremerhavenFlügelstürmer bleibt bis 2019 bei den Fischtown Pinguins

Vor dem Tor kein Mauerblümchen: Ross Mauermann. (picture alliance/nordphoto)Vor dem Tor kein Mauerblümchen: Ross Mauermann. (picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ross Mauermann,  im Laufe der Saison 16/17 zu den Fischtown Pinguins gestoßen hat durch seine beherzte Spielweise und sein Engagement sehr schnell auch in der DEL auf sich aufmerksam gemacht und ist dadurch für viele Vereine zum Objekt der Begierde geworden. Nicht zuletzt deswegen haben sich die Verantwortlichen der Fischtown Pinguins in den letzten Tagen und Wochen vermehrt dafür eingesetzt, dem Flügelstürmer die Vorzüge eines Verbleibs in der Seestadt schmackhaft zu machen. Wie heute vermeldet, haben die Bemühungen Früchte getragen. Ross Mauermann hat nach Angaben der Geschäftsführung am heutigen Nachmittag einen Vertrag für die kommende Spielzeit bei den Pinguinen unterschrieben. Darf man Teammanager Alfred Prey Glauben schenken, ist allen Verantwortlichen ein dicker Stein von Herzen gefallen. Auch Geschäftsführer Hauke Hasselbring bestätigt, dass das Werben der Konkurrenz zuletzt sehr massive Formen angenommen hatte. Umso mehr freut man sich, dass der mit seiner physischen Spielweise und mit jeder Menge Geschwindigkeit ausgestattete Mauermann auch in der Saison 18/19 als Pinguin auflaufen wird. Thomas Popiesch: „Wir wissen, dass wir mit Ross einen Spieler weiterverpflichtet haben, der uns in der Spitze aber auch in der Breite stärker machen wird. Für uns zählt nur das Team und der Erfolg der Mannschaft. Hier hat uns Ross schon im Laufe dieser Spielzeit weitergeholfen und wird dies auch in Zukunft tun.“ Auch Mauermann scheint mit seiner Entscheidung sehr zufrieden zu sein. „Für mich waren und bleiben die Pinguine immer erster Ansprechpartner. Ich bin froh, dass wir eine schnelle Entscheidung herbeiführen konnten. Nun kann ich mich wieder voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt