Roosters: Vorbereitungsprogramm komplett

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Club Iserlohn Roosters hat sein Vorbereitungsprogramm für die kommende Saison 2004/2005 bereits komplett zusammengestellt. Wichtigste Veränderung: Zum ersten Mal wird es kein Trainingslager im Harzstädtchen Braunlage geben. Stattdessen wird das Team ein Trainingscamp in Iserlohn absolvieren und später zu zwei Testspielen in Schweden antreten. „Da unsere Vorbereitungszeit erst am 15. August beginnen wird, haben wir in diesem Jahr die Gelegenheit, komplett in Iserlohn zu trainieren“, so Manager Karsten Mende. Diesen Vorteil wolle man nutzen.

Die Rooster-Termine im Detail:

Sa., 21. August Iserlohn Roosters – Team AHL/ECHL (Auswahlteam)

Fr., 27. August Troja Ljungby (2. Liga / Süd) – Iserlohn Roosters

So., 29. August Malmö IF Redhawks (Elitserien) – Iserlohn Roosters

Fr., 03. September Iserlohn Roosters – Krefelder EV

So., 05. September Iserlohn Roosters – Düsseldorf Metro Stars

(voraussichtlich / Veranstalter: Eissporthalle Unna)

Fr., 10. September Düsseldorf Metro Stars – Iserlohn Roosters

So., 12. September Deutscher Eishockey Pokal 2004 (auswärts)

Die genauen Anfangszeiten der Partien werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen.