Roosters verschieben zweites Heimspiel gegen Krefeld

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund des Spengler-Cups im schweizerischen Davos muss DEL-Club Iserlohn Roosters sein zweites Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister Krefeld Pinguine verschieben. Statt am Dienstag, 30. Dezember wird die Partie gegen den Westrivalen nun am Dienstag, 18. November 2003 um 20:00 Uhr in der Eissporthalle am Seilersee ausgetragen.