Roosters verpflichten Mark Greig

Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Klub Iserlohn Roosters hat sich für die kommende Saison die Dienste

des 35 –jährigen kanadischen Stürmers Mark Greig gesichert. Greig ist

in der DEL kein Unbekannter. Er spielte in der vergangenen Saison beim

Absteiger Kassel Huskies. Dort wurde er erst kurz vor Punktspielstart

verpflichtet, integrierte sich auf Anhieb gut und wurde letztendlich zu

einem der Topscorer im Team.

Seine Europapremiere feierte er 2003 bei den Hamburg Freezers. Nach nur

einem Jahr an der Elbe kam es trotz gültigen Vertrages vor dem Start

der vergangenen Saison zum Zerwürfnis mit dem damaligen Freezers-Coach

Dave King. Der Wechsel zu den Kassel Huskies folgte. Nach der sportlich

enttäuschenden Saison der Huskies zieht es den Rechtsaußen nun ins

Sauerland. Dort hofft man, dass der erfahrene Greig sich ebenfalls

schnell integriert, seine Scorerqualitäten gut umsetzt und seine

zweifelsohne vorhandene Defensivschwäche verbessern kann.

Aufgrund seiner großen Erfahrung dürfte er auf jeden Fall ein Gewinn

für die Roosters sein. Auf drei „alte Bekannte“ aus Kassel und

Hamburger Zeiten wird er in Iserlohn treffen. Mit Brad Purdie stürmte

er zusammen in Hamburg. Mit Sebastian Jones und Kirk Furey, die

ebenfalls aus Kassel an den Seilersee wechseln, trifft er zwei weitere

ehemalige Mitspieler an.

Insgesamt 125 NHL-Spiele bestritt Greig bisher in seiner Karriere. Der

in High River / Alberta geborene Rechtsaußen spielte in der NHL für

Hartford, Toronto, Calgary und Philadelphia. Allerdings ist ihm der

endgültige Durchbruch in der NHL nie richtig gelungen. Greig war

oftmals ein Pendler zwischen der besten Liga der Welt und den Minor

Leagues IHL und AHL.

In der DEL brachte es Greig auf die beachtliche Ausbeute von 31 Toren

und 46 Beihilfen in 104 Spielen. Einzig seine schwache +/- Bilanz von

-19 aus der letzten Saison trübt, trotz der dabei zu bedenkenden

schwachen Kasseler Saison, den guten Eindruck ein wenig. Anfang August

wird Mark Greig, der sich auf seine neue Herausforderung freut, in

Iserlohn erwartet. (MK - Foto: City-Press)

Ein ausführliches Statement des Geschäftsführers
Matthias Roos berichtet über die Lage der Krefeld Pinguine

„Die Energy Consulting Europe GmbH hat ihre Hinhaltetaktik auch in dieser Woche fortgesetzt und am Freitag vier Stunden vor Spielbeginn eine eigene Presserklärungen ...

Vertrag bis 2022
Patrick Reimer bleibt bei den Nürnberg Ice Tigers

​Die Thoma Sabo Ice Tigers haben unmittelbar vor Beginn des Heimspiels gegen den ERC Ingolstadt ein wichtiges Zeichen gesetzt und die Vertragsverlängerung mit Patric...

Special Teams machen den Unterschied
Mannheim siegt knapp gegen Köln

Die Adler Mannheim konnten ihre Heimpartie gegen die Kölner Haie mit 4:3 gewinnen. Mannheim erzielt ein Unterzahl- und zwei Überzahltore. Nun nur noch drei Punkte hi...

Rund vier Wochen Pause für den formstarken Stürmer
Verletzungspause für Adler-Stürmer Krämmer

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich rund vier Wochen auf Angreifer Nico Krämmer verzichten. Der 27-jährige Landshuter zog sich bei der 4:5-Niederlage nach Pena...

Emotionen, Tore und Penaltyschießen
Umkämpftes Spiel in München geht an die Eisbären Berlin

​Zum 40. Spieltag der DEL empfingen die Red Bulls München die Eisbären Berlin. Die Eisbären konnten zuletzt unter Headcoach Serge Aubin nur zwei ihrer vergangenen fü...

4:1-Sieg gegen den ERC Ingolstadt
Jussi Rynnäs und die Krefeld Pinguine ziehen Panthern die Krallen

​Während der Kampf um den Fortbestand der Krefeld Pinguine weitergeht, setzte das Team ein Ausrufezeichen und besiegte den ERC Ingolstadt mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). ...

Kanadier kommt vom chinesischen KHL-Club aus Peking
Kölner Haie verpflichten Justin Fontaine

​Die Kölner Haie haben Justin Fontaine unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier wechselt als „Free Agent“ an den Rhein, um fortan die Offensive des achtmalige...

Verteidiger bleibt für zwei weitere Jahre
Schwenninger Wild Wings verlängern mit Colby Robak

​Die Schwenninger Wild Wings rüsten sich weiter für die Zukunft. Mit Verteidiger Colby Robak binden die Neckarstädter einen weiteren wichtigen Baustein. ...

2020 Euro für den guten Zweck – Gedenkminute für Sophie Kratzer
Frauen des ESC Planegg gewinnen im dritten Spiel gegen die EC-Männer

​Etwa 250 Zuschauer kamen zum „Eiswunder Planegg“, um beim dritten Derby zwischen dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg und dem Männerteam des EC Planegg-Geisenbrunn...

Vertragsverlängerung um mindestens ein weiteres Jahr
Nico Krämmer bleibt bei den Adler Mannehim

Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer we...

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

DEL Hauptrunde

Sonntag 26.01.2020
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
4 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 1
Iserlohn Roosters Iserlohn
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
Adler Mannheim Mannheim
4 : 3
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
4 : 2
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
2 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 1
EHC Red Bull München München
Dienstag 28.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Donnerstag 30.01.2020
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL