Roosters vergeben letzte Ausländerlizenz

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Club Iserlohn Roosters vergibt seine 12. und letzte Ausländerlizenz an den kanadischen Verteidiger Dean Melanson. Der 30-jährige aus Antigonish (Provinz Nova Scotia) wechselt für den Rest der Saison an den Seilersee. Melanson spielte in der vergangenen Saison beim Ottawa Senators Farmteam aus Binghampton und gehörte dort mit seinen Defensivqualitäten zu den besten Verteidigern seines Teams. In der aktuellen Spielzeit konnte Melanson sich für keinen ihm angebotenen Vertrag entscheiden und hielt sich ausschließlich bei verschiedenen kanadischen Hockeyteams rund um seine Heimatstadt fit.

Melanson (1.82 groß / 90 kg schwer) wurde 1992 vom NHL-Club der Buffalo Sabres gedrafted und war in den kommenden sechs Jahren im Farmteam des Clubs, in Rochester, unter Vertrag. Für die Sabres bestritt der heute 30-jährige auch seine ersten fünf von insgesamt neun NHL-Partien. Später wurde Melanson letzter IHL-Meister mit den Chicago Wolves und ging für die AHL-Teams aus Philadelphia, Portland und Binghampton aufs Eis. Auch in die NHL wurde der neue Roosterverteidiger noch mehrfach berufen. Zwar machte er seine letzte Partie 2002 für die Washington Capitals, noch im letzten Jahr gehörte er für knapp einen Monat zum NHL-Kader des Hauptstadtclubs, wurde aber nicht mehr eingesetzt.

Wie bereits vor Wochen angekündigt, vergeben die Iserlohn Roosters ihre letzte Ausländerlizenz wie geplant an einen Verteidiger. Coach Doug Mason: „Wir benötigen einen Spieler, der unsere offensiven Kräfte nach hinten absichert, der im eigenen Drittel aufräumt und den ersten Pass spielen kann. Da ist Dean genau der Richtige !“

Melanson ist verheiratet, wird aber zunächst ohne seine Frau nach Deutschland kommen. Er hat einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterzeichnet.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...