Roosters vergeben dritte Ausländerlizenz an Kevin Colley

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Club Iserlohn Roosters hat in der Nacht einen neuen ausländischen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom US-amerikanischen AHL-Club aus Bridgeport wechselt der 25-jährige Kanadier Kevin Colley an den Iserlohner Seilersee. Der Mittelstürmer aus Collingwood in der kanadischen Provinz Ontario unterzeichnete einen Jahresvertrag.

„Kevin ist einer von den Spielern, die uns bei unserer Scoutingtour nachhaltig überzeugt haben“, sagt Roostertrainer Doug Mason. Insgesamt drei Mal haben er und Co-Trainer Teal Fowler den 25-jährigen Kanadier im Dress der Bridgeport Soundtigers beobachtet. Seine läuferischen Fähigkeiten, seine technischen Möglichkeiten und insbesondere sein harter körperlicher Einsatz haben die beiden Roostercoaches beeindruckt. „Er passt vollkommen in unserer Anforderungsprofil“, unterstreicht Mason. Colley sei jung, hungrig und sehr motiviert, ein harter Arbeiter und vor allem ein absoluter Kämpfertyp.

Für Colley sind die Iserlohn Roosters die erste Europastation. Der Kanadier begann seine Karriere 1996 in der kanadischen Juniorenliga OHL. Nach drei guten Jahren bei den Ottawa Generals unterschrieb er 1999 seinen ersten Profivertrag beim AHL-Club aus Hartford. Da Colley allerdings nie gedrafted wurde, musste er seinen Platz immer wieder für andere Spieler räumen und musste in den kommenden Jahren meist in der ECHL auflaufen. Bei zahlreichen Clubs versuchte er eine Heimat zu finden, die aber boten ihm erst 2002-2003 die Atlantik-City Boardwalk Bullies. Mit ihnen gewann Colley die ECHL-Meisterschaft und wurde anschließend zum besten Spieler der Playoffs gewählt. Damit war der endgütige Durchbruch geschafft. Im vergangenen Jahr unterzeichnete Colley einen Vertrag beim Farmteam der New York Islanders, den Bridgeport Soundtigers und gehörte dort zu den wichtigsten Spielern seines Teams.

Kevin Colley wird am 15. August in Iserlohn erwartet und hat bereits mit dem Sommertraining nach Vorlage des Rooster-Planes begonnen.

Nur 14 Feldspieler im Kader
Münchner Rumpfkader besiegt Bietigheim

​Nur mit einer Rumpftruppe von 14 Feldspielern bestritt der EHC Red Bull München sein Comeback nach zehntägiger Quarantäne. Unter diesen 14 Spielern waren zudem noch...

Verpflichtende PCR-Tests für alle Spieler
Corona-Teststrategie in der DEL wird verschärft

Infektionen, Quarantäne, Spielausfälle: Aus diesem Grund hat die DEL jetzt die Corona-Teststrategie verschärft. In Zukunft werden deutlich mehr PCR-Tests zum Einsatz...

Weitere Corona-Fälle bei den Roosters
Spiel zwischen Iserlohn Roosters und DEG wird verschoben

Nach der abgesagten Partie vom Sonntagabend liegen nun die Ergebnisse der im Labor ausgewerteten PCR-Testungen bei den Iserlohn Roosters vor. Dabei sind weitere Coro...

Der Sportdirektor der Nürnberg Ice Tigers zu Gast im Instagram-Livestream
Stefan Ustorf: „Der Abstieg bringt das deutsche Eishockey keinen Furz nach vorne!“

Seit März ist Stefan Ustorf erst als Sportdirektor im Amt und zu tun hatte er seitdem jede Menge in Nürnberg. Zeitweilen stand er als Interimscoach sogar höchst selb...

Die DEL am Sonntag
Krefeld spielt gut, kriegt aber keine Punkte zum „Geburtstag“

​Vier Spiele fanden am Sonntag angesichts der diversen Spielabsagen aufgrund verhängter Quarantänen in der Deutschen Eishockey-Liga statt. Da der Punkteschnitt auch ...

DEL-Spiel in Augsburg kann nicht stattfinden
Weitere Absage: Iserlohn Roosters in häuslicher Isolation

​Nach turbulenten 24 Stunden müssen die Iserlohn Roosters am Sonntagmorgen bekanntgeben, die Reise zum heutigen Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern nicht antre...

Die Spiele am Freitag
Achterbahnfahrt in der DEL

​Mal hü, mal hott. In einer derart langen Saison ist kaum zu erwarten, dass jedes Spiel läuft wie das andere – das zeigten die nur vier DEL-Spiele am Freitag, nachde...

Zusätzlich 100€ Willkommensbonus sichern
20€ Gratiswette ohne Einzahlung für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Gratiswette für die DEL! Dazu bekommt ihr noch den 100€ Willkommensbonus!...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 28.10.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
2 : 5
Kölner Haie Köln
Freitag 29.10.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 31.10.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Straubing Tigers Straubing
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
EHC Red Bull München München