Roosters treffen im Pokal erneut auf die Metro Stars

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht wenige hatten am vergangenen Sonntag nach dem Match beim EV Duisburg geunkt, dass es die Roosters nach dem Sieg in der Montanstadt in der zweiten Pokalrunde erneut mit den DEG Metro Stars zu tun bekommen könnten.

Die Befürchtungen sind nun eingetroffen. Im Rahmen des heutigen DEL-Medienstammtisches wurde den Roosters ein Heimspiel gegen eben jene Metro Stars zugelost. Damit treffen die Roosters innerhalb von 56 Tagen fünf Mal auf das Team von Trainer Mike Komma. Nach den beiden Testspielen in Unna (3:2 n.P.) und in Düsseldorf (0:4) in der vergangenen Woche, treffen beide Kontrahenten bekanntlich am Freitag zum Saisonauftakt am Seilersee aufeinander. Nun beschert die zweite Pokalrunde am 19. Oktober den Roosters erneut ein Heimspiel gegen die DEG. 12 Tage nach dem Pokalmatch stehen sich beide Teams in der Meisterschaft an der Düsseldorfer Brehmstraße dann schon wieder gegenüber.

Die Verantwortlichen auf und neben dem Eis beider Klubs werden die Aufgabe im Pokal sicherlich mit der nötigen Sorgfalt angehen. Ob das Zuschauerinteresse am Dienstag den 19. Oktober besonders groß sein wird ist zumindest fraglich.

Für das Match zum Saisonauftakt am kommenden Freitag sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Ganz Iserlohn hofft auf den Lockout und fiebert der Premiere von NHL-Star Mike York (Edmonton Oilers) im Roosterstrikot entgegen. (MK)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...

Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...