Roosters singen eigenen Song

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zum ersten Mal in der zwölfjährigen Geschichte des Klubs werden Spieler der Roosters und ZOFF-Sänger Reiner Hänsch gemeinsam die Kulthymne des Sauerlandes singen. Möglich gemacht hat diese besondere Aktion der neue offizielle Medienpartner der Roosters, Radio MK. Seit Wochen ist die Radio MK-Band Deluxe auf Sommertour im Märkischen Kreis. Nach Auftritten in Lüdenscheid, Plettenberg, Menden und Neuenrade sind die Musiker am morgigen Donnerstag zu Gast in Meinerzhagen. Ehrengast dieses Abends ist auch Reiner Hänsch, Leadsänger der Letmather Band ZOFF. Er wird gemeinsam mit „Deluxe“ an der Meinerzhagener Stadthalle einige der größten ZOFF-Erfolge präsentieren. Dazu zählt selbstverständlich auch der Eishockey-Song „Sauerland“. Den Song wird Hänsch morgen nicht nur zusammen mit der Band, sondern auch mit „Unterstützung“ von zehn Spielern der Iserlohn Roosters darbieten. „Ich glaube, das wird ein wirklich toller Moment“, wird Verteidiger Collin Danielsmeier in der heutigen Pressemeldung des Vereins zitiert. „Unsere gesanglichen Qualitäten sind zwar nur mäßig, aber die Party wird schön – hoffentlich“, so Rick Goldmann in der gleichen Notz. Radio MK, die Roosters und Reiner Hänsch hoffen, dass möglichst viele Fans den Weg nach Meinerzhagen finden werden. „Es ist schön, dass wir diesen besonderen Moment endlich mal realisieren können“, betont Manager Karsten Mende. Das Konzert der Radio MK-Band Deluxe an der Meinerzhagener Stadthalle beginnt am morgigen Donnerstag um 19:00 Uhr. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. – Die Iserlohn Roosters werden dem Iserlohner Bürgerschützenverein (IBSV) trotz des Heimspieles am Schützenfestwochenende keine Konkurrenz machen. Zum einen hat der Klub das erste Bully seines Freundschaftsmatches gegen die Krefeld Pinguine auf 18.30 Uhr vorgezogen, zum anderen haben die Roosters zwei MVG-Busse gemietet, die die Fans zur Schützenfest-Party auf die Alexanderhöhe bringen sollen. Abfahrt der Busse ist um 21.30 Uhr vom Vorplatz der Eissporthalle. Die Fahrt kostet pro Person nur einen Euro. Die Busse werden so oft eingesetzt, bis alle Interessenten auf der Alexanderhöhe angekommen sind. - Unter dem Motto „Bewegte Burg“ lädt der Kulturring Altena e.V. in Kooperation mit der Jugendförderung der Stadt Altena am kommenden Samstag zu einem Familienfest auf die Burg Altena. Zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr steht das Wahrzeichen des Märkischen Kreises ganz im Zeichen von Kindern und Jugendlichen. Präsentiert wird das Ganze von Roosterssponsor Mark E. Der Hagener Energiedienstleister steht aber nicht nur als finanzieller Partner zur Verfügung, sondern sorgt mit seinen Kontakten zu den Iserlohn Roosters auch für eine Autogrammstunde des Teams vom Seilersee. Zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr werden Robert Hock und Kirk Furey alle Autogrammwünsche der Fans erfüllen.