Roosters: Michael Wolf verlängert vorzeitig

Lesedauer: ca. 1 Minute

Michael Wolf hat seinen Vertrag bei DEL-Club Iserlohn Roosters

vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 25-jährige bleibt

bis zum Ende der Spielzeit 2007/2008 am Iserlohner Seilersee. Eine

entsprechende Vereinbarung ist am Vormittag unterzeichnet worden. Mit

20 Toren und 17 Assists avancierte Wolf zum erfolgreichsten deutschen

Spieler der Sauerländer in der vergangenen Saison.


„Wir sind sehr froh in der Lage zu sein, Spieler wie Michael Wolf

mittelfristig an unseren Club binden zu können“, unterstreicht Wolfgang

Brück, geschäftsführender Gesellschafter der Iserlohn Roosters GmbH.

Man habe Wolf Möglichkeiten offerieren können, die man vor einigen

Jahren noch nicht habe bieten können. Dies sei ein deutliches Zeichen

für die positive Entwicklung der Iserlohn Roosters in wirtschaftlicher

aber auch sportlicher Hinsicht.


„Michael hat uns mit seinen Leistungen in der vergangenen Saison alle

überrascht“, sagt Manager Karsten Mende, der den Vertrag in den letzten

Wochen ausgehandelt hat. Seine Entwicklung vom Zweitligaspieler zum

Leitungsträger in der DEL sei beeindruckend. Dennoch müsse Wolf sich

auch in der kommenden Saison in der Liga behaupten und seine Tore

erzielen.


Wolf wechselte im Sommer 2005 vom Zweitligisten aus Essen an den

Iserlohner Seilersee, wurde dort zum Nationalspieler. Experten eines

Eishockeyfachmagazins wählten ihn zum „Rookie des Jahres“ in der DEL.

(Foto: D. Meier)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...