Roosters komplett

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit seiner Verpflichtung schließen die Iserlohn Roosters die Kaderplanungen für die kommende DEL-Saison zunächst ab. „Wir haben jetzt eine komplette Mannschaft mit 12 Stürmern, sieben Verteidigern und zwei Torhütern. Hinzu kommen vier Spieler mit einer Förderlizenz“, so Manager Karsten Mende. Lediglich im Fall von langwierigen schweren Verletzungen, werde man noch einmal reagieren.

 Cheftrainer Uli Liebsch beschreibt Paddock als großgewachsenen, laufstarken Center, der seine Trainer bislang mit seinem großen kämpferischen Einsatz zu überzeugen wusste. „Wir haben damit eine weitere Option, unsere Mannschaft nach unseren Vorstellungen zusammen zu bauen und freuen uns auf die Trainingsarbeit in der kommenden Woche.“