Roosters holen Bales

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei ist die Wahl der Sauerländer auf den ehemaligen Straubinger Mike Bales gefallen. Der 39 Jahre alte Kanadier unterzeichnete am Freitag seinen Vertrag und wurde rechtzeitig vor Ende der Transferzeit in der DEL bei der Liga lizenziert.

„Mike hat in dieser Saison nicht gespielt, weil er keinen neuen Verein gefunden hat, er ist jedoch fit, hat in den letzten Wochen und Monaten mit der Universitätsmannschaft von Ottawa trainiert und könnte, sollte sich Manny verletzen, binnen 24 Stunden am Seilersee sein“, berichtet Manager Karsten Mende. Bales wird vorerst nicht nach Deutschland kommen, sondern in seiner Heimat, der kanadischen Hauptstadt, bleiben. Die Iserlohn Roosters wollen, auch im Hinblick auf eine immer noch erreichbare Endrunde, kein Risiko eingehen. „Sollte unsere Mannschaft es bis in die Play-Offs schaffen, werden wir Mike rüberholen.“

Bales spielte von 2004 bis 2010 bei den Straubing Tigers in der DEL. `The Wall´, wie man ihn bei den Niederbayern aufgrund seiner spektakulären Paraden nannte, brachte die Roosters in vielen Spielen gegen die Tigers zur Verzweiflung und sicherte den Straubingern zahlreiche Punkte gegen den IEC. „Wir danken Mike, dass er sich auf einen Stand-By-Vertrag eingelassen hat. Er hat ohne Zweifel noch immer die Leistungsfähigkeit Stammtorhüter in der Liga zu sein“, so Mende.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...