Roosters holen Aab

Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Club Iserlohn Roosters hat

am Nachmittag Stürmer Vitalij Aab unter Vertrag genommen. Der 26-jährige gebürtige

Kasache mit deutschem Pass wechselt von den Mannheimer Adlern an den Iserlohner

Seilersee. Er unterzeichnete einen Jahresvertrag. Roostermanager Karsten Mende:

„Damit haben wir den erhofften deutschen Topspieler für die kommende Saison

unter Vertrag nehmen können!“

Aab ist 1979 im kasachischen

Karaganda geboren worden und kam gemeinsam mit seinen Eltern Mitte der 90er

Jahre nach Deutschland. Eine erste sportliche Heimat fand Aab an der Nordseeküste

beim EC Wilhelmshaven. Bereits als 18-jähriger schoss er 16 Saisontore in der

1. Liga Nord. Nach fünf Spielzeiten beim ECW folgte der Ruf in die DEL. Dort

wurde Aab bei den Nürnberg Ice Tigers heimisch und wechselte vor der

vergangenen Saison zu den Mannheimer Adlern, mit denen er die deutsche

Vizemeisterschaft gewann. In 48 Vorrundenspielen schoss Aab 11 Tore und war

damit, gemeinsam mit Christoph Ullmann, bester deutscher Skorer der Adler.

„Wir haben mit Vitalij einen

Spieler unter Vertrag nehmen können, der offensive und defensive Akzente setzen

kann“, unterstreicht Roostermanager Karsten Mende. Auch im Powerplay werde Aab

sicherlich eine Verstärkung für die Mannschaft sein, so Mende weiter. Den mit

den Adlern geschlossenen Zwei-Jahres-Vertrag hat Aab am Vormittag aufgelöst. (Foto: City-Press)

Der

Roosterkader 2005/2006:

Tor: Dimitrij Kotschnew

(GER / Iserlohn Roosters); Leo Conti (GER / Iserlohn Roosters)

Verteidigung: Erich Goldmann

(GER / Iserlohn Roosters); Martin

Knold (NOR / Iserlohn Roosters); Collin Danielsmeier (GER / 

Iserlohn Roosters); Nils Sondermann (GER / Young Roosters Iserlohn); Mats

Trygg (neu / NOR / Färjestad BK); Markus Pöttinger (neu / GER / DEG Metro

Stars); Kirk Furey (neu / CAN / Kassel Huskies)

Sturm: Bryan Adams (CAN / Iserlohn Roosters); Michael Wolf (neu / GER / Moskitos

Essen); Alexej Dimitriev (neu / BLR / Moskitos Essen); Matthias Potthoff (neu /

GER / Kölner Junghaie); Linus Fagemo (neu / SWE / Lulea HF); Ralph Intranuovo

(CAN / Iserlohn Roosters); Mark Etz (GER / Iserlohn Roosters); Matt Higgins (GER

/ Iserlohn Roosters); Brad Purdie (neu / CAN / Hamburg Freezers); Vitalij Aab

(neu / GER / Adler Mannheim)

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!