Roosters: Hatterscheid, Verwey und Fritzmeier unterschreiben

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Tage nach Ende der DEL-Saison 2003/2004 haben die deutschen Stürmer Daniel Hatterscheid, Roland Verwey und Franz Fritzmeier ihre Verträge bei den Iserlohn Roosters um eine weitere Spielzeit verlängert. Am Vormittag unterzeichneten alle drei einen Kontrakt für das nächste Roosterjahr. „Die mündliche Zusage haben wir ja bereits vor Wochen gegeben, jetzt fehlte lediglich die Unterschrift“, sagt Roostermanager Karsten Mende, auch dieser Verwaltungsakt sei nun perfekt. Trainer Doug Mason freut sich, mit allen drei Spielern auch in der kommenden Saison zusammenarbeiten zu können. „Daniel, Roland und Franz haben einen weiteren Schritt gemacht und können stolz sein auf das, was sie in den vergangenen Monaten erreicht haben !“

500 Karten für die Saisonabschlußfeier von DEL-Club Iserlohn Roosters waren bereits eine gute Stunde nach Öffnung der Abendkasse in der Eissporthalle am Seilersee nahezu restlos vergriffen. Damit kann „Und Tschüß 2004“ in der Hemeraner Beckehalle beginnen...

Die Türen öffnen sich ab 19:30 Uhr, die Party selbst startet um 20:00 Uhr mit Musik von „Six-Pack“-Nachfolger „Bootleg“. Ab 21:00 Uhr verabschieden die Moderatoren Mirko Heintz und Rooster-Stadionsprecher Karsten Malkus die Roostermannschaft in die Sommerpause. Mittendrin gehört natürlich auch die Trikotversteigerung zu den Hauptprogrammpunkten des Abends. In diesem Jahr wird allerdings nur rund die Hälfte aller Spielertrikots auf der Bühne versteigert, der Rest wird gemeinsam mit den Aufwärmjerseys und den Roosterhelmen verkauft. Folgende Preise wurden festgelegt:

Spielertrikot: 175,00 Euro

Aufwärmtrikot: 125,00 Euro

Helm: 60,00 Euro

Abgerundet wird der Abend mit Musik Rooster-Kult-Sänger Andy Wolff und dem zweiten Auftritt von Bootleg.

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!