Roosters: Broomballspektakel ein lockerer Aufgalopp

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit Donnerstag fließt auch bei den Iserlohn Roosters wieder der Trainingsschweiß. Während Co-Trainer Teal Fowler und Sportkoordinator Karsten Mende in Nordamerika weilen, um Spieler für die kommende Saison zu scouten, fand in der Eissporthalle am Seilersee heute Mittag der dritte Vergleich in der Disziplin Broomball statt. Dabei traf ein Team des Iserlohner Fan Projekts auf das Profiteam der Roosters. Auf Turnschuhen und mit einem Besen um den Ball kämpfend ausgestattet, gaben beide Teams ihr Bestes. Schnell trennte sich jedoch die Spreu vom Weizen. Schon nach etwas mehr als einer Minute stand es nämlich 3:0 für die "Profis".

Das Profiteam der Roosters feierte am Ende mit 17:5 den höchsten Erfolg im insgesamt dritten Vergleich. Auch im anschließenden Broomball-Penaltyschießen erwiesen sich die auf dem Eis erfahreneren Cracks, als das erfolgreichere Team. Das war aber letztlich mehr als nur zweitrangig, denn der Spaß stand nicht nur während des Spiels, sondern auch auf der nach dem Match stattfindenden After-game Party im Vordergrund. Für die Spieler der Roosters war es eine willkommene Abwechslung im Trainingsalltag, der seit Donnerstag auch wieder für die verletzten David Cooper und Lars Brüggemann begonnen hat. Während Cooper schon wieder komplett am Mannschaftstraining teilnehmen konnte, hielt sich Kapitän Lars Brüggemann noch zurück. Ob es für ihn am kommenden Wochenende schon für einen Kurzeinsatz reicht bleibt vorerst abzuwarten. Für alle Iserlohner Bürgerinnen und Bürger präsentieren sich die Roosters am 12. Februar ab 17 Uhr auf der City-Eisbahn auf dem Marktplatz. Dann werden die Roosters auf der 13x40 Meter großen Eisbahn ein Showtraining absolvieren und Autogrammwünsche erfüllen. Ähnliche Aktionen fanden bereits in den Nachbarstädten Lüdenscheid und Hagen mit großem Erfolg statt. In den Ligenspielbetrieb greifen die Roosters am kommenden Sonntag (15.2.) wieder ein. Dann erwarten die Sauerländer die Kölner Haie zum Westschlager in der sicherlich sehr gut gefüllten Eissporthalle am Seilersee. Tickets sind derzeit noch erhältlich. (MK)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...