Ron Kennedy und Jamie Bartman ab sofort von Aufgaben entbunden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die für den ERC Ingolstadt vergangenen turbulenten Wochen mit einer Serie von zuletzt sechs

Niederlagen in Folge haben gezeigt, dass mit der jetzigen sportlichen Leitung das Erreichen des

Saisonzieles (Teilnahme Play Off) ernsthaft gefährdet ist. Damit dieser Negativ-Trend möglichst schnell

gestoppt wird, ist ein Handeln der Clubführung unvermeidbar geworden.

Das Abrutschen auf den 10. Tabellenplatz in der Deutschen Eishockey Liga ist das Ergebnis der aktuell

unbefriedigenden sportlichen Entwicklung. Nach intensiven internen Beratungen wurde deshalb der

schwerwiegende Beschluss gefasst, sowohl bei den Trainern als auch beim Sportmanager einen Schnitt zu

vollziehen. Dahinter steht die Überzeugung, des Beirates der Panther GmbH, dass eine Fortsetzung der

Zusammenarbeit mit der gesamten sportlichen Leitung, bestehend aus den beiden Trainern Ron Kennedy

und dem Co-Trainer Jamie Bartman sowie dem Sportmanager Stefan Wagner keinen weiteren Erfolg

verspricht.

Der Beirat des ERC unter dem Vorsitz von Leopold Stiefel kam nach einer umfassenden Analyse des

bisherigen Saisonverlaufs zu einem einmütigen Ergebnis. „Unter den derzeitigen Voraussetzungen ist das

angestrebte Saisonziel stark gefährdet. Ein klarer Schnitt war deshalb unumgänglich“, so der Panther-

Beiratsvorsitzende.

Beide Trainer und auch der Sportmanager werden deshalb ab sofort von ihren bisherigen Aufgaben

vorläufig entbunden. Die Führung des ERC wird in den nächsten Tagen durch Gespräche mit allen drei

Betroffenen versuchen, möglichst einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten.

Der ERC Ingolstadt will mit dieser Entscheidung ein entschlossenes Signal für einen „Neuanfang“ sowohl

an die Mannschaft wie auch gegenüber seinen treuen Fans setzen. Eine Nachfolge für das Trainerduo soll

schnellstmöglich gefunden werden, damit das Team des ERC schon in den nächsten Spielen einen neuen

Schwung erhält.

Die Aufgaben des bisherigen Sportmanagers und Mit-Geschäftsführers der ERCI-GmbH Stefan Wagner

werden bis auf weiteres allein vom Geschäftsführer Sven Zywitza übernommen. Als langjähriger Spieler

des ERCI und der Nationalmannschaft bringt er für diese Tätigkeit auch das notwendige fachliche Know

How mit. Dabei wird er bei Einzelfragen von den Mitgliedern des Beirats-Teams tatkräftig unterstützt

werden.

Praktisch seit Zugehörigkeit zur DEL waren Trainer Ron Kennedy und Jamie Bartman als allseits beliebte Trainer für

den ERCI bis vor kurzem erfolgreich tätig. Trotz der dabei auch menschlich gewachsenen Beziehungen vor allem in

der für Ron Kennedy schwierigen Zeit im letzten Jahr ist unter den gegebenen Umständen die Trennung

unvermeidbar.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...

US-Amerikaner kommt von den SCL Tigers
Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Stürmer Anthony Louis

Der Außenstürmer belegt die zehnte und vorerst letzte Importstelle im Kader des DEL-Clubs für die Saison 2024-25....

Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...

28-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung
Adam Brooks wechselt zum EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier mit NHL-Erfahrung wird in der kommenden Saison die Offensive d...