Rok Tičar - der Junge von nebenan - Teil 2

Rok Tičar (Mitte) spielt in der kommenden Saison für Krefeld. (Foto: Peggy Nieleck)Rok Tičar (Mitte) spielt in der kommenden Saison für Krefeld. (Foto: Peggy Nieleck)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie groß ist die Familie Tičar eigentlich? Gibt es Brüder, Schwestern oder Haustiere?

Nein, weder Geschwister noch Haustiere.

Eine wichtige Frage für die weiblichen Fans. Gibt es eine Frau im Leben von Rok Tičar?

Ja, ich habe eine Freundin.

Wird die Freundin oder sonst jemand mit nach Deutschland kommen?

Nein, ich komme alleine, aber meine Familie will mich besuchen kommen.

Was wissen Sie über Krefeld?

Ich weiß, wo Krefeld ist, und auch ein wenig über die Stadt. Ich habe mich mit Ivo Jan und Marcel Rodman unterhalten, die haben beide in Krefeld gespielt.

Wissen Sie schon, wie Sie in Krefeld wohnen werden? Gibt es vom Club eine Wohnung, ein Haus oder geht es in eine WG?

Ich denke, dass ich eine Wohnung haben werde.

Slowenien ist ein eishockeyverrücktes Land. Für zwei Jahre haben Sie bei Timrå in Schweden in einem anderen eishockeyverrückten Land gespielt. In Deutschland ist die Sportart Nummer 1 Fußball. Wieso fiel die Entscheidung für Krefeld und die DEL?

Die DEL ist eine sehr gute Liga und Krefeld hat eine sehr gute Mannschaft mit großartigen deutschen und ausländischen Spielern. Und natürlich weil ich mich und mein Spiel verbessern möchte.

Es wurde bekannt, dass es auch aus Villach und Graz Angebote gegeben hat. Gab es weitere Angebote, vielleicht sogar aus der DEL?

Ja, ich hatte einige Angebote aus der EBEL und auch aus anderen Ligen. Aber das ist nicht mehr wichtig. Ich bin sehr glücklich, dass ich nach Krefeld wechsle.

Kennen Sie bereits DEL-Spieler, vielleicht sogar von den Pinguinen?

Ich kenne Alex Dück sehr gut. Ich habe mit ihm in Jesenice gespielt. Jetzt spiele ich wieder mit ihm, das ist richtig cool. Er war einer unserer besten Verteidiger. Andere Spieler kenne ich nicht persönlich.

Was wissen Sie über die Fankultur in Deutschland?

Da muss ich leider passen. Da weiß ich eigentlich nichts darüber.

Wir zeigen Rok zwei Youtube-Videos von einer Pre-Game-Show und vom Einlauf der Mannschaft aus der letzten Saison. Danach meinte er:

Die Videos sind toll. Das mag ich! (lacht) Wir haben in Jesenice auch tolle Fans, aber so was gibt es da nicht.

Morgen geht es mit dem dritten und letzten Teil des Interviews weiter.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...