Robinson und Kranjc erhalten DEL-VerträgeKölner Haie

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Beide Spieler haben sich in den letzten Wochen bewährt und in Spielen gegen starke Gegner gezeigt, dass sie unsere Mannschaft verstärken“, so Haie-Chefcoach Uwe Krupp.

Stürmer Nathan Robinson, der letzte Saison in Wien unter Vertrag stand (29 Scorerpunkte), hat bereits von 2006 bis 2011 in der DEL gespielt. Insgesamt gewann er drei Mal die Deutsche Meisterschaft (2007 mit Mannheim, 2008 und 2009 mit Berlin), wurde 2008 Play-off-Topscorer und schaffte in insgesamt 383 DEL-Spielen 72 Tore und 170 Vorlagen (242 Punkte).

Vor seiner Zeit in Deutschland spielte der heute 30-jährige Kanadier unter anderem in der NHL für Detroit und Boston sowie die meiste Zeit in der AHL für die Grand Rapids Griffins, Syracuse Crunch und die Providence Bruins. In 278 AHL-Spielen gelangen ihm 74 Tore und 109 Vorlagen (183 Punkte).

Verteidiger Ales Kranjc ist slowenischer Nationalspieler. Der 31-jährige nahm bereits an acht A- und B-Weltmeisterschaften für sein Land teil. 2006 schaffte er bei der A-WM in Lettland mit vier Turnier-Toren den besten Wert aller Verteidiger der WM.

Mit seinem Heimatclub HK Jesenice, für den er bis 2009 ein Jahrzehnt lang unter Vertrag stand und bei dem er bis heute punktbester Abwehrspieler der Vereinsgeschichte ist, gewann er drei Mal den nationalen Titel seines Landes (2005, 2006, 2008). Zwei Jahre in Folge (2004/2005, 2005/2006) wurde er zudem punktbester Verteidiger Sloweniens. Vor seinem Wechsel nach Köln spielte Kranjc in Österreich und zuletzt für Budweis in Tschechien.

Robinson spielt in Köln mit der Nummer 10, Kranjc mit der 38.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...