Robin Weihager wechselt nach VillachVerteidiger geht nach Österreich

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Robin Weihager wird in der bevorstehenden Spielzeit 2016/17 keine Rolle mehr spielen und wechselt deshalb mit sofortiger Wirkung zum EC VSV (Villach) aus der österreichischen EBEL.

Der Schwede war im April 2014 aus der DEL2 nach Krefeld gewechselt, absolvierte 86 Partien im Krefelder Trikot, erzielte 3 Tore und 23 Assists.