Robert Müller wechselt zum EVD

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine lokale Radiomeldung brachte die Mannheimer Fans in Aufruhr. „Robert Müller nach Duisburg? Quatsch!” Kein Quatsch. Der EV Duisburg hat Eishockey-Nationaltorhüter Robert Müller verpflichtet. Der 27-Jährige, dessen Vertrag mit dem Deutschen Meister bis 2009 läuft, nun aber ruht, wechselt zu den Füchsen. „Am Sonntagabend hat er mir die Zusage gegeben”, sagte Sportdirektor Franz Fritzmeier. Adler-Pressesprecher Matthias Fries bestätigte die Vereinbarung, die allerdings beinhaltet, dass Müller nach Mannheim zurückkehrt, sollte sich Adam Hauser, der andere Adler-Keeper, verletzen.

Müller kam zuletzt in Mannheim – trotz der Talfahrt des Meisters – nicht am US-Amerikaner Adam Hauser vorbei. Vor genau einem Jahr litt Müller im Vorfeld des Deutschland-Cups an Schwindelanfällen. Die erschütternde Diagnose: ein bösartiger Hirntumor. Nach Operation und Therapie stand er bereis am 3. Februar beim DEL-Allstar-Game in Mannheim wieder auf dem Eis, wurde zum Skoda-Cup ins Nationalteam berufen und erhielt im letzten DEL-Finalspiel, als die Meisterschaft der Mannheimer bereits feststand, einen Kurzeinsatz. In einem Auswärtsspiel der vergangenen Saison in Mannheim liefen alle Duisburger Spieler zum Warmlaufen mit der Nummer 80 auf, um Müller symbolisch zu unterstützen.

Der neue EVD-Keeper nahm an sieben Weltmeisterschaften, zwei Olympischen Spielen und einem World Cup of Hockey teil. Auch für den Deutschland-Cup Anfang November wurde Müller wieder von Bundestrainer Uwe Krupp berufen.

Für den EVD gab es zwei Gründe, Kontakt zum dreifachen Meister aufzunehmen. Ein offenes Geheimnis ist, dass sich die Verantwortlichen mehr von Christian Rohde und Lukas Lang erhofft haben. „Für die Zukunft planen wir aber weiterhin mit den beiden”, so Fritzmeier. Zudem tut der Nationalkeepers dem ramponierten Füchse-Image gut. Müller soll bereits am Mittwoch, 19.30 Uhr, in Frankfurt erstmals für den EVD spielen. (the / Foto: City-Press)

Ein Silberstreif am Horizont
Krefeld Pinguine punkten gegen Straubing

​Auch die zweite Hälfte der Saison 2019/20 wurde für die Krefeld Pinguine eröffnet durch eine Partie gegen die Straubing Tigers, den aktuellen Tabellenzweiten mit me...

EHC Red Bull München muss sich geschlagen geben
Adler Mannheim nicht zu stoppen

​Bei den von Verletzungssorgen geplagten Red Bulls München war vergangene Woche bereits ersichtlich, dass es nötig war, dem ausgedünnten Kader entgegenzusteuern. Pro...

Nach über 900 DEL-Spielen
Christoph Ullmann beendet seine Karriere zum Saisonende

​Mit dem Ende der DEL-Saison 2019/20 hängt Christoph Ullmann seine Schlittschuhe an den Nagel. Diesen Entschluss fasste der 36-jährige Stürmer der Augsburger Panther...

Top-Wettquoten, Statistiken und Infos
Spieltagsvorschau für den 27. Spieltag der DEL

Am Sonntag den 15.12. kommt es zum 27. Spieltag der DEL mit einigen spannenden Spielen. Besonders freuen dürfen sich die Fans auf die Final-Revanche zwischen München...

Shootout-Sieg in Ingolstadt
Brandon Buck entscheidet Derby für Nürnberg

Ausgerechnet der Ex-Panther sorgt mit zwei bemerkenswert cool verwandelten Penalties für die Entscheidung in einem rasanten bayrisch-fränkischen Derby....

3:0-Erfolg gegen aufopferungsvoll kämpfenden Tabellenletzten
Adler Mannheim mit Arbeitssieg gegen Schwenningen

Der Sieg der Adler Mannheim wird von einer schweren Verletzung des Schwenningers Thuresson überschattet. Johan Gustafsson mit drittem Saison-Shutout....

Verteidiger kam im Sommer aus Duisburg
Erik Buschmann verlängert vorzeitig bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Erik Buschmann vorzeitig bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. ...

"Keine einfache Entscheidung"
Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen getrennte Wege

Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen zukünftig getrennte Wege....

Französischer Nationalspieler bleibt zwei weitere Jahre
Grizzlys Topscorer Anthony Rech verlängert bis 2022

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, den Vertrag mit ihrem Topscorer Anthony Rech (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern. Der französische Nationalspi...

Panther verpflichten Iserlohns Top-Scorer
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Brett Findlay

Der Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters und war bei den Sauerländern der Topscorer....

Brandon Reid muss gehen
Trainerwechsel bei den Krefeld Pinguinen

Nach der 2:3-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine reagiert und sich von Trainer Brandon Reid getrennt....

Bremerhaven gewinnt das Duell der Pinguine
Pinguins wieder siegreich in Krefeld

​Im Duell der Artgenossen gewannen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) bei den Krefeld Pinguinen. ...

DEL Hauptrunde

Sonntag 15.12.2019
EHC Red Bull München München
2 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 4
Straubing Tigers Straubing
Dienstag 17.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Mittwoch 18.12.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL