Robert Müller befindet sich weiter in Behandlung in Heidelberg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Adler-Torhüter Robert Müller befindet sich nach wie vor in Behandlung in der Heidelberger Kopfklinik. In der vergangenen Woche wurde in der Klinik eine Gewebeprobe bei Robert Müller entnommen, deren Untersuchungsergebnisse bislang noch nicht vorliegen.
Sobald die Untersuchungen abgeschlossen sind, werden die behandelnden Ärzte Robert Müller über das weitere Vorgehen informieren. Solange dies nicht der Fall ist, kann zu einer etwaigen Behandlung und Behandlungsdauer keine abschließende Stellungnahme abgegeben werden. Solange dies jedoch noch nicht geschehen ist, bitten die Adler Mannheim um den Schutz der Privatsphäre der Familie Müller.
Laut Aussage von Jenny Müller, Roberts Frau, befindet sich der Goalie der Adler Mannheim und der Deutschen Nationalmannschaft auf dem Weg der Besserung, macht von Tag zu Tag Fortschritte. (....)

adler-mannheim.de - Foto by city-press

Jetzt die Hockeyweb-App laden!