Robert Dietrich unterschreibt Rookie-Vertrag in Nashville

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Jung-Nationalspieler, der in der vergangenen Saison seinen Durchbruch bei der DEG schaffte und auch bei der WM in Moskau im Nationalteam durchaus zu überzeugen wusste, unterschrieb nun einen Rookie-Vertrag bei den Nashville Predators. In absehbarer Zeit könnte er dort bzw. im Farmteam der Preds auf seinen ehemaligen Düsseldorfer Mannschaftskollegen Alexander Sulzer treffen.

Robert Dietrich, der am 25. Juli seinen 21. Geburtstag feiert, wurde vor wenigen Wochen beim NHL-Entry von den Preds an Position 174 in der sechsten Runde ausgewählt. Sein Rookie-Vertrag läuft über drei Jahre und würde ihm bei Einsatz in der NHL im ersten Jahr $ 475.000, $ 500.000 im zweiten und im dritten Jahr $ 525.000 einbringen. Wird er, was wohl zu erwarten ist, im Farmteam eingesetzt, wandern im ersten Jahr $ 50.000 auf sein Konto, ab dem zweiten Jahr $ 60.000.

Wie der Kölner Phillip Gogulla, der sich trotz Vertrages mit den Buffalo Sabres auf einen vorläufigen Verbleib bei den Haien einigen konnte, wird Dietrich amerikanischen Pressemeldungen zufolge in der kommenden Saison der DEG wohl noch erhalten bleiben. (mac - Foto by City-Press)