Robbie Bina bleibt ein GrizzlyVertrag verlängert

Robert Bina bleibt Wolfsburger. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)Robert Bina bleibt Wolfsburger. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stets fleißig und mit großem Einsatz hat sich Bina seit seinem Wechsel von den Stavanger Oilers nach Wolfsburg vor zwei Jahren kontinuierlich gesteigert. Gerade seine Bilanz in der aktuellen Saison liest sich gut: In 39 Spielen gelangen dem Defensivspezialisten vier Tore und zwölf Vorlagen. Hinzu kommt mit +15 ein Spitzenwert in der Plus-Minus-Statistik. Insgesamt hat Bina mittlerweile 98 DEL-Spiele für den EHC Wolfsburg bestritten. Dabei konnte er sechs Treffer und 32 Vorlagen verbuchen.

„Robbie ist der erste Ausländer in der Abwehr, der bei uns für die neue Saison einen Vertrag erhält. Dies zeigt auch, dass wir seine bisherigen Leistungen sehr schätzen. Er ist ein sehr beweglicher und zuverlässiger Verteidiger, der oft unterschätzt wird und speziell im Unterzahlspiel und Spielaufbau seine großen Stärken hat“, kommentiert Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Personalie.

DEL PlayOffs

Mittwoch 24.04.2019
EHC Red Bull München München
0 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 26.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 28.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim