Rob Collins: „Ich bin wieder hier - in meinem Revier“Stürmer kehrt nach Düsseldorf zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Während Cullen aber nach nur einer Saison seine Zelte in Düsseldorf wieder abbrach, blieb Collins fünf Spielzeiten bei den Rot-Gelben und avancierte im Rather Dome zum Publikumsliebling. Nun ist er nach drei Jahren wieder zurück und füllt einen Hit von Düsseldorfs Alt-Rocker Marius Müller-Westernhagen mit neuem Leben: „Ich bin wieder hier - in meinem Revier.“

Zwei Jahre spielte Collins bei den Hamburg Freezers, danach wechselte er zu Brampton Beast in die Central Hockey League. „Das war sehr angenehm. Ich konnte mit dem Auto zum Training fahren und bei meiner Familie sein“, sagte Collins. Seine Familie – das sind Ehefrau Stacey und die beiden Töchter Emma (9) und Brook (7). Bei seinem zweiten Engagement in Düsseldorf muss der Angreifer auf diesen privaten Wohlfühlfaktor nicht verzichten. Die Familie siedelt zunächst für ein Jahr mit nach Düsseldorf um. Die zwei Kinder werden künftig die internationale Schule in Kaiserswerth besuchen.

Der Kontakt zur DEG wurde bereits Anfang des Jahres aufgefrischt, nachdem Rob Collins dem Ruf von Kölns Manager Lance Nethery gefolgt war und für die Play-offs bei den Haien angeheuert hatte. Dort war der Kanadier mit drei Toren und zwölf Vorlagen der punktbeste Scorer des aktuellen Vizemeisters.

„Rob wird uns sportlich in allen Belangen verstärken. Durch seine Erfahrung, seine spielerischen Fähigkeiten und seine Qualitäten im Überzahlspiel ist er für unser junges Team enorm wertvoll“, sagte DEG-Trainer Christof Kreutzer. Collins unterschrieb einen Jahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Der Mittelstürmer, der wegen seiner durchdachten und teilweise schlitzohrigen Spielweise von den DEG-Fans den Spitznamen „Professor“ bekam, brachte es für die DEG von 2006 bis 2011 in 297 Spielen auf 108 Treffer und 180 Torvorlagen.

Inzwischen ist der Kader des achtmaligen deutschen Meisters nahezu komplett in Düsseldorf eingetroffen. Heute wird auch Kurt Davies erwartet, so dass lediglich Bobby Goepfert noch fehlt. Aus höchst erfreulichem Grund. Der Torhüter ist Vater geworden und darf bis zum 27. Juli bei Frau und Kind bleiben.

ROB COLLINS

Geburtstag: 5. März 1978
Geburtsort: Ontario (Kanada)
Größe/Gewicht: 1,78 m/83 kg
Position: Mittelstürmer oder Rechtsaußen

Bisherige Vereine: Ferris State University (1998-2002), Grand Rapids Griffins (2002/03), Bridgeport Sound Tigers (2003-06), Düsseldorfer EG (2006-11), Hamburg Freezers (2011-13), Brampton Beast (2013), Kölner Haie (2014), Düsseldorfer EG (2014-?)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing