Rob Brown ist Deutscher und damit ein PantherVon Kaufbeuren nach Augsburg

Rob Brown wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Augsburger Panthern. (Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de)Rob Brown wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Augsburger Panthern. (Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 30 Jahre alte Verteidiger hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und wechselt mit sofortiger Wirkung in die Fuggerstadt. Rob Brown kam zur Saison 2004/05 aus der NCAA nach Deutschland. Nach den Stationen Peiting, Landsberg, Riessersee, Dresden und Kaufbeuren in der Oberliga und 2. Bundesliga ist der Rechtsschütze nun in der Deutschen Eishockey-Liga angekommen.

In dieser Spielzeit war Brown eine Stütze in der Abwehr des ESV Kaufbeuren. Offensiv beteiligte er sich mit sieben Treffern und 19 Vorlagen an der Torproduktion des Traditionsclubs aus dem Allgäu und ist damit auf Rang sieben der punktbesten Verteidiger in Liga 2.

Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl zum Wechsel des Abwehrspielers: „Was lange währt wird endlich gut. Wir sind sehr froh, dass uns Rob ab sofort zur Verfügung steht. Unser Dank geht hierbei vor allem an den ESVK, der auf seine Option verzichtet, den Spieler nach Erhalt des Passes noch mit einer Übergangsfrist im Team zu behalten. Sie ermöglichen ihm somit seinen Traum von der DEL frühestmöglich zu realisieren. Rob wird unserem Kader im Kampf um die Play-offs noch mehr Tiefe verleihen und dem Trainer eine zusätzliche Möglichkeit geben.“

Rob Brown wird bei den Augsburger Panther die Rückennummer 4 tragen und Larry Mitchell bereits morgen in Hannover zur Verfügung stehen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...