Riesenerfolg der ersten Krefelder Eishockey-Gala

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit der ersten Krefelder Eishockey-Gala ist dem Traditionsteam des Krefelder EV, den

BIG OLD BOYS, wieder einmal ein toller Erfolg für das Krefelder Eishockey gelungen.

Über 300 geladene Gäste erlebten ein Wechselbad der Gefühle, von

Gänsehautstimmung bei Szenen aus den vielen Highlights der vergangenen Saison, bis

zu Bauchschmerzen bei den Comedyeinlagen des Duos Marc`n Simon. Der BusinessClub

des KönigPalasts war feierlich geschmückt wie noch nie in der kurzen Geschichte der

Krefelder Multifunktionsarena. Bis ins kleinste Detail hatte das Organisationsteam der Big

Old Boys den VIP-Bereich in ein schwarz-gelbes Meisterwerk verwandelt.

Nach einer kurzen Eröffnungsrede von Moderator Kristian Lach und Ehrenkapitän Uwe

Fabig stimmte das walisisch-irische Komikerduo Marc und Simon mit Ihrem Wortwitz und

viel Gesang das fröhlich ausgelassene Publikum auf einen abwechslungsreichen und

kurzweiligen Abend mit einer Vielzahl von Höhepunkten ein. Egal ob All-Star-Game,

Abschied Rheinlandhalle, Benefizturnier, das erste Spiel im KönigPalast gegen Berlin

oder das Spiel der Nationalmannschaft gegen Team Canada, jeder der geschickt

zusammengestellten Filmausschnitte sorgte nochmals für ein "Aha-Erlebnis" bei den

Gästen. Als die drei Initiatoren des Lothar-Kremershof-Cup Uwe Fabig, Uwe Schaub und

Dieter Leenders unter Standing-Ovations den Organisator Heinz-Peter Brux auf die

Bühne riefen war das Publikum nicht mehr zu halten. Auch "Oberfan" Ömmes sorgte mit

seinem Angestimmten Möpse-Lied nochmals für längst vergessenen Rheinlandhallenflair

im KönigPalast. Geschickt gewählt war auch die Moderatorenkombination Kristian Lach

und Rolf Frangen, die bei diesem von Emotionen getragenen Abend einen würdigen

Rahmen bildeten. Höhepunkt der Emotionen vergangener Tage war der Ausblick von

Filmemacher Stephan Kraus auf seinen zweiten Teil der DVD Eiszeiten der Jahre

1936-2003, welche im Oktober erscheint. Als Spieler des Jahres wählten die Krefelder

Sportjournalisten das KEV-Eigengewächs Adrian Grygiel, Junior des Jahres wurde DNL-

und U18-Nationaltorhüter Sebastian Staudt, den Ehrenpreis erhielt Heinz Joosten für

seine zehnjährige Tätigkeit als ehrenamtliches Mitglied im Vorstand des Krefelder EV. Für

eine würdigen Rahmen dieser ersten aber sicherlich nicht letzten Auflage der Krefelder

Eishockeygala sorgte eine Vielzahl von Prominenten Besuchern aus der Eishockeyfamilie

wie Shayne Wright, Karel Lang, Josef Kompalla, Earl Spry, Martin Gebel, Stefan Königer

oder Frank Hakenewert. Über 25 ehemalige Krefelder Nationalspieler waren anwesend,

darunter Remmy Wellen, Klaus Stenders, Horst Metzer und Henne Obermann. Einen

Ausblick auf die kommende Saison gaben die neuen Gesichter der Pinguine Roland

Verway und Franz Fritzmeier Junior.Nach dieser Premierenvorstellung waren sich alle

Beteiligten einig: dieses Event muss im kommenden Jahr wiederholt werden, und zur

festen Einrichtung im Krefelder Eishockeykalender werden, fraglich ist nur, ob der am

Freitag bereits volle BusinessClub im KönigPalast ausreichen wird für die Besucher des

nächsten Jahres.

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Nach 6:4-Triumph gegen München
Panther auf der Pirsch Richtung Play Off-Plätze

16 Punkte hat der ERC Ingolstadt aus den letzten sieben Spielen geholt, weil die Mannschaft vor allem eines gelernt haben: mit Rückschlägen umzugehen....

Früherer Spieler und Trainer stirbt mit nur 69 Jahren
Trauer um Wilbert Duszenko

​Am Wochenende musste Eishockey-Deutschland die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass mit Wilbert Duszenko ein Mann verstorben ist, der sich über mehr als dre...

Patrick Hager für 700 DEL-Spiele
Arbeitssieg für Red Bulls München gegen Schwenningen

​Die Red Bulls München gegen die Schwenninger Wild Wings: von der aktuellen Tabellensituation her gesehen könnte es im Moment kaum ein Duell mit unterschiedlicheren ...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 05.12.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 06.12.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Red Bull München München
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL