Rick Adduono: „Wir wollen niemandem einen Gefallen tun“Brisantes Derby zwischen Krefeld und Düsseldorf

Rick Adduono, Trainer der Krefeld Pinguine. (Foto: dpa)Rick Adduono, Trainer der Krefeld Pinguine. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich denke, wir haben eine Mannschaft, die gewinnen kann. Gestern Abend haben wir gegen meinen guten Freund Uwe Krupp gespielt, und ich hatte einen Plan für dieses Spiel, es zu gewinnen. Alle Spieler haben 100 Prozent gegeben.“ Der Krefelder Coach erklärte weiter: „Gegen Düsseldorf zu gewinnen, ist sehr wichtig für unsere Mannschaft, alle Spieler wollen gewinnen. Düsseldorf ist immer eine schwere Aufgabe, die Fans dort sind großartig. Derbys sind immer schwierig, weil beide Mannschaften unbedingt gewinnen wollen, aber wir müssen uns anstrengen, müssen mehr zeigen, müssen weiterhin beweisen, dass wir auch diese Derbys gewinnen wollen, weil das wirklich die Fans und die Mannschaft glücklich macht. Wir wissen, wie wichtig das für jeden ist. Wir waren sehr gut vorbereitet für Köln und ebenso für Berlin, vielleicht sogar ein wenig zu viel, aber ich will sicher sein, dass wir nichts vergessen. Auch Düsseldorf sollte in der Tabelle nicht dort stehen, wo sie sind, aber die DEL stellt hohe Anforderungen. Es kann jedem passieren, dass man einige Spiele hintereinander verliert, und schon ist man in Schwierigkeiten. Sie stehen jetzt mit dem Rücken zur Wand, und wenn wir ihnen die Suppe versalzen können, wollen wir das tun. Wir wollen niemandem einen Gefallen tun, uns interessiert nur Krefeld; wir wollen gutes Eishockey spielen, wollen das Spiel gewinnen, wollen die kleinen Sachen richtig machen, an denen wir arbeiten, seit ich nach Krefeld zurückgekommen bin.“

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!