Ricard Persson schreibt Geschichte

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn Ricard Persson am Donnerstagvormittag zusammen mit den Eisbären zum DEL Spiel nach Düsseldorf fliegt, so kann er dieses mit der Gewissheit tun, Geschichte in Deutschlands höchster Spielklasse geschrieben zu haben.

Beim Spiel gegen Wolfsburg gelang ihm das, was noch niemand vor ihm schaffte:

Innerhalb von 14 Sekunden gelangen dem Schweden zwei, aufeinanderfolgende Tore!

Dieses gelang vor ihm noch keinem Verteidiger in der nun schon seit über zehn Jahren existenten Deutschen Eishockeyliga.

Herausgefunden hat dies Steffen Karas, der bereits in dem Buch „Mehr Wellblechpalastgeschichte(n) eine grandiose Statistik ablieferte.

Persson selber reagierte mit einem Lächeln auf diese Tatsache. Am Rande der Lauflernschule, an dem Persson sein kleiner Sohn teilnimmt, überbrachte ihm Karas seine Recherche.

Ein Statement hatte der Eisbären-Verteidiger mit einem breiten Grinsen auch gleich parat: „Ich bin schnell!“. Mit diesen Worten schnappte er sich seinen Sprössling, welcher die „Tre Kronors“ in Bambini-Ausstattung trug, und verschwand in der Eisbärenkabine.

Wir gratulieren jedenfalls noch einmal auf diesem Wege! (ovk/mac/sk - Foto: City-Press)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...