Ricard Persson schreibt Geschichte

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn Ricard Persson am Donnerstagvormittag zusammen mit den Eisbären zum DEL Spiel nach Düsseldorf fliegt, so kann er dieses mit der Gewissheit tun, Geschichte in Deutschlands höchster Spielklasse geschrieben zu haben.

Beim Spiel gegen Wolfsburg gelang ihm das, was noch niemand vor ihm schaffte:

Innerhalb von 14 Sekunden gelangen dem Schweden zwei, aufeinanderfolgende Tore!

Dieses gelang vor ihm noch keinem Verteidiger in der nun schon seit über zehn Jahren existenten Deutschen Eishockeyliga.

Herausgefunden hat dies Steffen Karas, der bereits in dem Buch „Mehr Wellblechpalastgeschichte(n) eine grandiose Statistik ablieferte.

Persson selber reagierte mit einem Lächeln auf diese Tatsache. Am Rande der Lauflernschule, an dem Persson sein kleiner Sohn teilnimmt, überbrachte ihm Karas seine Recherche.

Ein Statement hatte der Eisbären-Verteidiger mit einem breiten Grinsen auch gleich parat: „Ich bin schnell!“. Mit diesen Worten schnappte er sich seinen Sprössling, welcher die „Tre Kronors“ in Bambini-Ausstattung trug, und verschwand in der Eisbärenkabine.

Wir gratulieren jedenfalls noch einmal auf diesem Wege! (ovk/mac/sk - Foto: City-Press)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...