"Revanche" Hannover - Krefeld

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Rahmen der DEL-Saisoneröffnungpressekonferenz in Köln wurde heute die zweite Runde des

deutschen Eishockey-Pokals ausgelost. Ein schweres Los haben die Krefeld Pinguine erwischt, die

am Dienstag, dem 19. Oktober, bei DEL-Konkurrent Hannover Scorpions antreten müssen. Noch

am vergangenen Freitag gastierten die Niedersachsen in der Krefelder Rheinlandhalle und gewannen

3:2, mussten allerdings nach einem bösen Ellbogencheck von Lars Brüggemann den Ausfall ihres

Torjägers Robert Guillet hinnehmen. Die Anfangszeit für diese Partie steht noch nicht fest.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!