Renz wird sich bei Cherbajev entschuldigen

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Im Namen des KEC und von Andy Renz entschuldigen wir uns dafür", erklärte Kölns Trainer Hans Zach nach dem Spiel. "Ich habe mir die Szene mehrfach angesehen, Renz erwischte Cherbajev relativ weit von der Bande entfernt und der stürzte unglücklich, knallte dann mit der Hand in den unteren Teil der Bande. Andy Renz tut dies sehr leid, er wird Alexander Cherbajev noch im Krankenhaus besuchen, um sich persönlich dafür zu entschuldigen." Kassels Trainer Gunnar Leidborg bestätigte, dass Andy Renz ein fairer Spieler ist, der niemals absichtlich einen Gegner verletzen würde. Er mahnte aber, man solle nach Attacken in den Rücken des Gegners nicht von Pech sprechen, wenn sich dieser verletze. "Es ist eher Glück, wenn er sich nicht verletzt!" Leidborg erinnerte sich an einen Fall aus seiner Zeit in Lugano, als ein Spieler von hinten in die Bande gecheckt wurde und nun im Rollstuhl sitzt.

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!