Rennen um Platz 10 bleibt spannendDEL-Spieltag kompakt

Daniel Pietta erzielte den Siegtreffer für Krefeld. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)Daniel Pietta erzielte den Siegtreffer für Krefeld. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Krefeld Pinguine – Iserlohn Roosters 4:3 (1:0, 2:1, 1:2)

Im Laufe des zweiten Drittels schien sich die Partie zu einer einseitigen Angelegenheit zu entwickeln. Noch vor der ersten Pause hatte Francois Methot (15.) die Schwarz-Gelben in Führung gebracht. Per Doppelschlag hatten Richard Pavlikovsky (33.) und Daniel Pietta (34.) den Vorsprung innerhalb von 50 Sekunden auf 3:0 ausgebaut. Doch Iserlohn schlug zurück. Vor der zweiten Unterbrechung verkürzte Mark Ardelan auf 1:3 (37.). Robert Hock (44.) und Mike York (47.) glichen im letzten Abschnitt zum 3:3 aus. Die Pinguine ließen sich aber nicht schocken: Daniel Pietta erzielte in der 51. Minute den Siegtreffer. Zuschauer: 3052.

Hannover Scorpions – Augsburger Panther 2:3 (0:0, 1:2, 1:1)


Nach einem torlosen ersten Abschnitt brachte John Zeiler die Gäste in der 26. Minute in Führung. Nur knapp zwei Minuten später glich André Reiß zwar aus, doch Sean O’Connor markierte das 2:1 für die Panther (32.). Jeff Hoggan gelang zwar ein Blitzstart ins letzte Drittel, als er nach nur 13 Sekunden den erneute Ausgleich für Hannover markierte, doch Greg Moore traf in der 46. Minute zur dritten – und letzten – Augsburger Führung. Einen nicht wirklich schönen Rekord haben die Scorpions mit diesem Spiel eingestellt. Wie Weißwasser 1996 hat Hannover nun zwölfmal in Folge daheim verloren. Zuschauer: 3929.

Der Routinier bleibt
Christoph Ullmann verlängert bei den Augsburger Panthern

​Mit Christoph Ullmann können die Augsburger Panther ihre erste, wichtige Personalie für die kommende Saison vermelden. Der 35-Jährige bleibt ein weiteres Jahr in de...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Benedikt Brückner verlängert bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings arbeiten weiter am Kader für die Spielzeit 2019/20 und haben den Vertrag mit Benedikt Brückner verlängert. ...

Kommentar zum DEL-Disziplinarausschuss
Was ist los, Herr Boos?

​In der Deutschen Eishockey-Liga werden Sperren vom sogenannten Disziplinarausschuss ausgesprochen. Doch seltsamerweise spricht dieser Ausschuss kaum Sperren aus. Ei...

Verteidiger der Straubing Tigers hat Reha begonnen
Fredrik Eriksson fällt vier bis sechs Wochen aus

​Aufgrund einer Knieverletzung, die dem Verteidiger Fredrik Eriksson am Sonntag im Rahmen des Heimspiels der Straubing Tigers gegen den EHC Red Bull München zugefüg...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Ex-Eisbären-Coach wechselt nach München
Clément Jodoin verstärkt das Trainerteam der Red Bulls

​Der Kanadier Clément Jodoin verstärkt ab sofort das Trainerteam des Deutschen Meisters Red Bull München. Nachdem Toni Söderholm seit 1. Januar dieses Jahres die Auf...

Vierter ERCI-Heimsieg in Folge
Doug Shedden: „Ich hätte fast gelächelt“

Der ERC Ingolstadt spielt auch gegen Köln nicht über die vollen 60 Minuten konsequent, erarbeitet sich aber den Dreier gegen die Haie – und macht damit seinen Traine...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!