Rekordspieler Danielsmeier hängt weitere Saison dranIserlohn Roosters

Gibt weiterhin alles für die Roosters: Collin Danielsmeier. (Foto: Sebastian Sendlak - US-Sports.TV)Gibt weiterhin alles für die Roosters: Collin Danielsmeier. (Foto: Sebastian Sendlak - US-Sports.TV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bislang stand der Familienvater insgesamt 522 Mal für das Team vom Seilersee auf dem Eis. „Collin gehörte in der vergangenen Saison zu den besten defensiven Verteidigern unserer Mannschaft, aber auch in der ganzen DEL. Er hat sein Spiel noch einmal verbessern können und ist deshalb auch in der Saison 2013/2014 ein wichtiger Rückhalt unserer Mannschaft“, so Manager Karsten Mende.

Der heute 32 Jahre alte Danielsmeier stand als 18-jähriger zum ersten Mal für die Iserlohner in einem Profispiel auf dem Eis. Er durchlief alle Nachwuchsteams bevor ihn der ehemalige IEC-Trainer Greg Poss ins Profiteam beorderte. Seitdem spielte er mit kurzen Unterbrechungen ausschließlich für seine Heimatstadt Iserlohn. Seine größten Erfolge erlebte Danielsmeier im Jahr 2000, als er mit der Junioren-Bundesligamannschaft des IEC Deutscher Meister wurde, zwei Jahre später gewann er mit den Kölner Haien den Meistertitel in der DEL. „Nur ganz wenige andere Spieler verkörpern Leib und Seele eines Vereins so, wie Collin Danielsmeier es tut. Er ist das Aushängeschild und Integrationsfigur unseres Vereins, Vorbild für junge Spieler und ein fairer Sportsmann“, ergänzt Cheftrainer Doug Mason.

Danielsmeier freut sich auf ein weiteres Jahr am Seilersee und die Chance, mit seinem Team eine sportlich erfolgreichere Saison zu erleben. „Iserlohn ist meine Heimat, die Roosters mein Zuhause und nach dieser Saison ist meine Aufgabe noch nicht erfüllt. Abgesehen davon, dass man gern weiter mit mir zusammenarbeiten wollte, hätte ich meine Karriere so nicht beenden können“, so Danielsmeier. Neben seinem Job als Eishockeyspieler ist Danielsmeier auch für eine große Ärzteversicherung tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder, die ebenfalls Eishockey für die  Iserlohn Roosters spielen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...

Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...