Reimer bleibt in Düsseldorf

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG Metro Stars planen schon für die Zukunft. Der

Vizemeister einigte sich mit Patrick Reimer über einen neuen

Zwei-Jahresvertrag. Der Stürmer, der 2003 vom Zweitligisten ESV Kaufbeuren an

den Rhein gewechselt war, hat sich in der DEL etabliert und erzielte in seinen

139 Partien in der höchsten Spielklasse 29 Treffer und bereitete 38 weitere

vor. „Ich fühle mich wohl in Düsseldorf und spiele in einer Mannschaft,

die um die Meisterschaft mitspielt. Deshalb kam für mich ein Wechsel nicht in

Frage“, erklärte der 23-Jährige. Auch Manager Lance Nethery zeigte sich

nach der Unterschrift zufrieden: „Wir haben uns recht schnell über einen

neuen Vertrag einigen können. Patrick hat sich enorm gesteigert und gehört zu den

größten Talenten in Deutschland.“

Foto by city-press

Jetzt die Hockeyweb-App laden!