Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven anZuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zufrieden dürfte Pinguins Sport Direktor Sebastian Furchner den von Rayan Bettahar unterschriebenen Vertrag zu seinen Akten gelegt haben, konnte er doch mit dieser Verpflichtung einen seiner absoluten Wunschkandidaten an den Wilhelm-Kaisen-Platz lotsen.

Hatte bereits sein Bruder Noureddine zu Beginn der Saison 2014 bei den Pinguins trainiert (Wechsel scheiterte an fehlender Förderlizenz), will nun Rayan  bei den Seestädtern um einen Stammplatz kämpfen. Sebastian Furchner: „ Rayan ist genau der Typ U23 Verteidiger die wir suchen. Jung, ehrgeizig, ein bisschen wild und hart arbeitend. Wir geben wir ihm die Möglichkeit, hier bei uns an der Küste seine DEL Tauglichkeit unter Beweis zu stellen. Ich freue mich auf ihn und bin mir sicher,  dass er positiv überraschen kann.“

Nach seiner Lehrzeit bei den Adler Mannheim und Einsätzen in den Nachwuchskadern des DEB, kam Rayan Ende November 2022 von den Swift Current Broncos (Western Hockey League) zu den Eisbären Berlin, für die er 24 DEL Spiele absolvierte. Zu Einsätzen kam er und auch für den Kooperationspartner der Hauptstädter, den Füchsen Weisswasser, wo er in 20 DEL2-Spielen seine Visitenkarte abgeben durfte. Im Laufe der abgelaufenen Spielzeit wechselte Rayan zu den Kassel Huskies, um beim Unternehmen Aufstieg in die DEL mit Pate zu stehen. Stephane Richer damals: „Wir können Rayan aktuell leider nicht die Perspektive bieten, die er sich wünscht. Nach gemeinsamen Gesprächen hat er daher von uns die Freigabe für einen Wechsel erhalten.“ Perspektive bekam der 20jährige danach in 34 Spielen für die Schlittenhunde aufgezeigt und er konnte dort beweisen, dass er auch gehobenen Aufgaben gewachsen ist. Zusammen mit einem weiteren jungen Kandidaten wird er mit Saisonbeginn den Abwehrverbund des amtierenden Vizemeisters ergänzen.

Rayan Bettahar, der bereits in den nächsten Tagen seinen Dienst bei den Pinguins antreten wird freut sich auf seine neue Aufgabe. „Es bedeutet mir viel, dass ich hier in Bremerhaven das Vertrauen geschenkt bekommen habe und ich werde alles geben, um die Verantwortlichen nicht zu enttäuschen. 


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...