Rainer Suchan bleibt in Augsburg

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther können die Weiterverpflichtung eines weiteren deutschen Spielers melden:


Rainer Suchan wird auch in der Saison 2007/08 für die Panther auf

Torejagd gehen. Für den gebürtigen Münchner bedeutet dies die dritte

Saison für die Augsburger. Suchan verbuchte in dieser Saison bisher 7

Tore und 6 Assists in 33 Spielen. Am vergangenen Sonntag trug er mit

seinem verwandelten Penalty zum Sieg der Panther in Hamburg bei.


Seine Karriere startete Suchan, dessen zweite Liebe der Musik und dem

Gitarrespielen gilt, im Jahr 1995 in Bad Tölz. 2002 gelang ihm mit dem

ERC Ingolstadt der Aufstieg in die DEL und 2005 konnte er mit dem EHC

Wolfsburg den Aufstieg in Deutschlands höchste Eishockeyliga feiern.


Der laufstarke Außenstürmer ist immer wieder für einen

brandgefährlichen schnellen Konter gut und ist ein Spieler „mit dessen

profihafter Einstellung wir mehrere brauchen könnten“, so Sportmanager

Duanne Moeser: „Rainer gibt nicht nur im Training 150 Prozent, auch

während der Sommermonate gehört Rainer zu den trainingsfleißigsten

Spielern“. Kein Wunder also, dass Suchan bei den Fitnesstests stets die

besten Werte erzielt.


Eine schwere Verletzung stoppte ihn allerdings in dieser Saison: nach

einem Check beim Spiel am 8. Oktober wurde eine

Schultereckgelenkssprengung mit dreifachem Bänderriss diagnostiziert,

die für Rainer Suchan eine Zwangspause von neun Spielen bedeutete.

Rainer Suchan ist nach Rolf Wanhainen, Patrick Buzas, Roland Mayr,

Torsten Fendt und Arvids Rekis der sechste Spieler, der für den Kader

2007/08 feststeht.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!