Radek Krestan verpflichtet

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kooperationspartner der Hannover Scorpions, die „Fischtown Pinguins“ aus Bremerhaven,

haben den Stürmer Radek Krestan verpflichtet. Krestan, zunächst mit einem für eine Spielzeit

terminierten Vertrag ausgestattet, erhält ebenfalls eine Förderlizenz für die Hannover Scorpions. Er

schaffte trotz guter Trainingsleistungen in der letzten Saison bei den Hannover Scorpions den

Durchbruch nicht, da er aufgrund der damals sehr angespannten sportlichen Situation größtenteils

nur in der vierten Reihe zum Einsatz kam. Dennoch ist man sowohl an der Leine wie auch in der

Seestadt davon überzeugt, dass Radek bei entsprechender weiterer Ausbildung das Zeug dazu hat,

ein gestandener DEL-Spieler zu werden.