Rabatt bei Erfolg

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Wochenende wollen die Kölner Haie ihre beeindruckende Startbilanz von sieben Siegen aus den

ersten acht Spielen weiter ausbauen. Morgen tritt der KEC bei den Augsburger Panthern an (Beginn:

19.30 Uhr), am Sonntag gastiert der ERC Ingolstadt in der Kölnarena (Beginn: 14.30 Uhr). Beim

Spiel im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion kann Haie-Trainer Hans Zach wieder Verteidiger Paul

Traynor einsetzen. Der Kanadier hat seine Magen- und Darm-Erkrankung auskuriert. Stürmer Kai

Hospelt fehlt aber weiterhin (Kreuzbandriss). Am Sonntag dürfen sich die Haie-Fans auf ein

Spitzenspiel in der Kölnarena freuen. Als aktueller Tabellenzweiter (ob er es am Sonntag noch ist,

weiß natürlich kein Mensch) empfängt der KEC den derzeit Dritten, den ERC Ingolstadt. In dessen

Reihen steht der deutsche NHL-Star Marco Sturm von den San Jose Sharks, der während des

Spielerstreiks in Nordamerika in Oberbayern angeheuert hat. Sturm gilt als derzeit bester deutscher

Eishockeyspieler. Für das Spiel am Sonntag sind noch Familientickets erhältlich! Infos dazu auf

www.haie.de (Tickets). - Der Verein weist noch einmal darauf hin, dass beim Kauf von Karten zu

ermäßigten Preisen entsprechende Nachweise vorgelegt werden müssen. Damit sich Haie-Fans am

Wochenende über einen Erfolg ihrer Lieblinge doppelt freuen können, haben sich Mitarbeiter des

Klubs etwas Neues ausgedacht. „Mehr Punkte, mehr Prozente“, heißt das Motto. Holen die Haie an

diesem Wochenende (Spiele in Augsburg und gegen Ingolstadt) sechs Punkte, gibt es auf drei

ausgewählte Artikel im Fanshop der Haie 20% Rabatt. Bei einer Ausbeute von drei bis fünf Punkten

gewährt der KEC immerhin noch 10% auf diese Artikel. Den möglichen Rabatt auf die ausgewählten

Artikel (USC Sweat-Jacke SINCE 72, schwarz-weiss (Art.Nr.43359), New Era Cap HAI-STYLE

beige (45409) und Fanschal EISHOCKEY AM RHEIN (46409)) gibt es vom kommenden Montag,

dem 18. Oktober bis Samstag, dem 23. Oktober. Er gilt nur im Ticket- und Fanshop auf der

Gummersbacher Straße im Stadtteil Deutz sowie im Online-Shop.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...