Quintin unters Messer

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schock für die Düsseldorfer EG: Die Metro Stars müssen in den nächsten Wochen auf Jean-Francois Quintin verzichten. Der Franco-Kanadier wurde in der Nacht zum Sonntag am Blinddarm operiert und hat in den kommenden vier Wochen Spielverbot. Nach Jeff Christian, der in der Vorbereitung eine Blinddarmoperation über sich ergehen lassen musste, ist Quintin der zweite Stürmer der deshalb ausfällt. Im Heimspiel gegen die Schwenningen Wild Wings am Freitag fehlt weiterhin Christian, der noch seine Sperre abbrummen muss. Somit ist trainer Michael Komma gezwungen zu improvisieren, denn mit dem Duo fehlt der DEG zwei Angreifer aus der ersten Formation.