Pressemitteilung Pinguine

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wir erhielten von den Krefeld Pinguinen soeben folgende Pressemitteilung: “Die Krefeld Pinguine

bedauern sehr, dass es beim Verkauf der von Tageskarten sowie der Ausgabe von Dauerkarten zu

erheblichen Problemen kommt. Wir bitten dafür um Entschuldigung. Die Krefeld Pinguine legen

jedoch großen Wert auf die Klarstellung, dass die technischen Probleme nicht im

Verantwortungsbereich der Pinguine liegen und sie auch keinen Einfluss auf die Behebung nehmen

können. Insofern sind die emotionalen Reaktionen der letzten Tage gegenüber Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern ungerechtfertigt. Sollten die Probleme bis zur Dauerkartenausgabe am Montag (13.

Dezember) nicht gelöst werden können, ist es möglich, (dass, eingefügt von der Redaktion) die

fehlenden Dauerkarten im Laufe der Woche in der Geschäftsstelle oder am Spieltag an den

Kassenhäuschen der Rheinlandhalle abgeholt werden. Selbstverständlich werden auch die

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krefeld Pinguine alles daran setzen, an der schnellen Behebung

der Probleme mitzuwirken. Wir bitten nochmals um Verständnis und hoffen auf spannende und

erfolgreiche Spiele im König Palast. Mit freundlichen Grüßen, KEV Pinguine GmbH”

Jetzt die Hockeyweb-App laden!