"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der fünfmalige Deutsche Meister Adler Mannheim trifft am 43. Spieltag auf Tabellenführer ERC

Ingolstadt. Der Münchner Bezahlsender “Premiere” zeigt die Partie aus dem Eisstadion am

Friedrichspark am morgigen Donnerstag, dem 3. Februar, ab 19.20 Uhr (Spielbeginn um 19.30 Uhr)

direkt und exklusiv. Gemeinsam mit Moderator Michael Leopold analysiert der ehemalige

Nationalverteidiger Andreas Niederberger das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung

ist Ex-DEL-Profi Sebastian Schwele. Durch einen klaren 5:2-Sieg gegen Ex-Meister Krefeld

Pinguine am gestrigen Dienstag steht der ERC Ingolstadt erstmals seit exakt vier Monaten wieder

auf dem ersten Platz der höchsten deutschen Eishockey-Klasse. Durch den klaren Triumph im

vorgezogenen Match des 49. Spieltags verbesserten die Oberbayern ihre Erfolgsbilanz in diesem Jahr

auf zehn Siege aus elf Begegnungen.