"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Donnerstag, dem 20. Januar, empfangen im Nordderby die Hamburg Freezers die

Hannover Scorpions. Der Münchner Bezahlsender “Premiere” zeigt die Partie des 39. Spieltages ab

19.20 Uhr (Spielbeginn: 19.30 Uhr) direkt und exklusiv im deutschen Fernsehen. Aus der Color Line

Arena melden sich Moderator Marc Hindelang und Deutschlands Eishockeyspieler des Jahrhunderts,

Erich Kühnhackl. Kommentator der Begegnung ist Michael Leopold. Drei Tage später, am Sonntag,

dem 23. Januar, kommt es zum Aufeinandertreffen des deutschen Meisters Frankfurt Lions mit dem

aktuellen Tabellenführer Kölner Haie. “Premiere” überträgt dieses Duell ebenfalls direkt ab 14.20

(Spielbeginn wiederum 14.30 Uhr). Gemeinsam mit Moderator Michael Leopold analysiert

Ex-Nationalspieler Harald Birk als Experte das Geschehen auf dem Eis. Kommentator in der

Eissporthalle am Ratsweg ist Sebastian Schwele. Eine Direktübertragung wird vom Sender auch am

6. Februar angeboten, wenn das Allstar-Team auf unsere Nationalmannschaft trifft.

MagentaSport Cup

Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 1
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 07.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Dienstag 08.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim