"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis zum Jahresende stehen noch vier Spieltage auf dem Programm. Der 2004-er Endspurt beginnt

am morgigen Donnerstag, dem 23. Dezember, mit dem Aufeinandertreffen zweier

Play-off-Kandidaten. Dabei empfangen in einer vorgezogenen Partie des 29. Spieltages die

Augsburger Panther das Team der Adler Mannheim. Der Münchner Bezahlsender “Premiere” zeigt

die Begegnung ab 19.20 Uhr (Spielbeginn: 19.30 Uhr) direkt und exklusiv. Aus dem

Curt-Frenzel-Stadion meldet sich Moderator Michael Leopold. Als Experte im Studio analysiert

DEB-Rekordtorschütze Erich Kühnhackl das Geschehen auf dem Eis. Es kommentiert Sebastian

Schwele. Drei Tage später, am 26. Dezember, kommt es zur Neuauflage der Finalbegegnung aus der

vergangenen Saison zwischen den Eisbären Berlin und dem deutschen Meister Frankfurt Lions. Auch

diese Partie überträgt der Sender ab 14.20 (Spielbeginn: 14.30 Uhr) direkt. Kommentator im

Wellblechpalast im Sportforum Hohenschönhausen ist Marc Hindelang. Das Geschehen auf dem Eis

analysieren Moderator Thomas Wagner und Premiere Experte Harald Birk.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!