"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kassel Huskies empfangen am kommenden Sonntag, dem 31. Oktober, die Adler Mannheim.

Der Münchner Bezahlsender “Premiere” zeigt die Partie ab 14.20 Uhr (Beginn: 14.30 Uhr) direkt

und exklusiv im deutschen Fernsehen. Aus der Eissporthalle am Auestadion meldet sich Moderator

Marc Hindelang. Als Experte analysiert der ehemalige deutsche Nationalverteidiger Andreas

Niederberger das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung ist Sven Kukulies. Seinen

Einstand gibt bei diesem Spiel Sascha Roos. Der 32-Jährige, der bisher als Hallensprecher bei den

Nürnberg Ice Tigers tätig war, ist erstmals als Field-Reporter beim Eishockey für den Sender im

Einsatz. In dieser Begegnung trifft die heimschwächste Mannschaft auf das Team mit der besten

Auswärtsbilanz. Die Norden entschieden in der laufenden Saison von fünf Heimspielen lediglich zwei

für sich, während die Kurpfälzer dagegen in sechs von sieben Partien auf fremdem

Eis siegreich blieben. Das erste Match dieser Saison gewannen die Adler mit 6:2 gegen die Huskies.

Nach der Spielpause wegen des Deutschland-Cup zeigen die Münchner ab 18. November wieder wie

gewohnt donnerstags ab 19.20 Uhr und sonntags ab 14.20 Uhr zwei Begegnungen pro Woche

direkt.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL