"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Deutsche Meister ist am Wochenende zu Gast in Nürnberg. Die Frankfurt Lions müssen am

kommenden Sonntag, dem 24. Oktober, bei den Nürnberg Ice Tigers antreten. Der Münchner

Bezahlsender “Premiere” berichtet von dieser Partie ab 14.20 Uhr direkt und exklusiv im deutschen

Fernsehen (Beginn: 14.30 Uhr). In der zweiten Drittelpause findet im Rahmen dieser Übertragung

die Auslosung für das Viertelfinale des Deutschen Eishockey-Pokals statt. Dazu erwartet Moderator

Michael Leopold den Torhüter des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg, Raphael Schäfer, der die

Ziehung vornehmen wird. Als Experte analysiert der ehemalige deutsche Nationalspieler Harald Birk

das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung ist Marc Hindelang. Die Frankfurt Lions

reisen mit der zweitschlechtesten Auswärtsbilanz der Liga in die Franken-Metropole. Bei allen fünf

Partien auf fremdem Eis musste sich der Deutsche Meister in dieser Saison geschlagen geben. Zuletzt

bewies die Truppe von Cheftrainer Rich Chernomaz allerdings eine gute Moral. Im Hessen-Derby

gegen die Kassel Huskies drehten die Lions in eigener Halle nach einem 0:3-Rückstand noch das

Spiel und gewannen mit 5:4 im Penaltyschießen. Die Nürnberg Ice Tigers bejubelten zuletzt ein

Sechs-Punkte-Wochenende. Dem 9:2-Triumph über die Iserlohn Roosters folgte ein 2:0-Erfolg bei

den Eisbären Berlin. Nach der Spielpause in der DEL wegen des Deutschland-Cup bietet der Sender

ab dem 18. November wieder wie gewohnt exklusiv donnerstags ab 19.20 Uhr und sonntags ab

14.20 Uhr eine Direktübertragung aus der höchsten deutschen Spielklasse an.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...